Volksbegehren gegen TTIP und CETA

Der Grazer Gemeinderat hat sich bereits 2014 auf Initiative der Piratenpartei für einen Stopp der intransparenten Verhandlungen zum Freihandelsabkommen TTIP ausgesprochen.

Es kann nicht sein, dass die EU mit den USA geheime Verhandlungen führt, die uns dann hier in Graz auch betreffen könnten – zeigt sich Pacanda empört. Hier muss Transparenz geschaffen werden – so dürfen diese Verhandlungen nicht weitergeführt werden!

Jetzt sind die GrazerInnen dran: Vom 23. bis zum 30. Jänner läuft die Eintragungswoche für das Volksbegehren gegen TTIP und CETA! Mitzubringen ist nur ein amtlicher Lichtbildausweis.

Eintragungslokale in Graz:

Öffnungszeiten:

  • Montag: 23. Jänner 2017 von 8:00 – 20.00 Uhr
  • Dienstag: 24. Jänner 2017 von 8:00 – 16.00 Uhr
  • Mittwoch: 25. Jänner 2017 von 8:00 – 20:00 Uhr
  • Donnerstag: 26. Jänner 2017 von 8:00 – 16:00 Uhr
  • Freitag: 27. Jänner 2017 von 8:00 – 16:00 Uhr
  • Samstag: 28. Jänner 2017 von 8.00 – 12.00 Uhr
  • Sonntag: 29. Jänner 2017 von 8:00 – 12:00 Uhr
  • Montag: 30. Jänner 2017 von 8.00 – 16.00 Uhr

weiter Infos dazu findest du hier: http://www.graz.at/cms/beitrag/10247628/7070465/

Ein Kommentar

  1. 1

    […] Pressemitteilung der Piratenpartei Steiermark […]

Was denkst du?

*