Straßennamen – 9 Jahre bis zur Montage

Noch neun Jahre müssen sich die Grazer*innen gedulden bis alle personenbezogenen Straßen mit den erklärenden Zusatztafeln ausgestattet sind. Dies geht aus einer Anfrage der Piratenpartei an die Stadt Graz hervor. Nach der Antwort des Stadtvermessungsamts sollen in einem krisenfreien Jahr 80 Straßen mit Zusatztafeln ausgestattet werden. In Folge eines Gemeinderatsbeschluss sollen alle personenbezogenen Straßen mit solchen Zusatztafeln ausgestattet werden. In diesem Tempo wird dies also noch über neun Jahre in Anspruch nehmen.

Wir finden es gut, dass endlich an dem Projekt gearbeitet wird, das Tempo ist alles andere als ambitioniert. Nachhaltiger wäre es trotzdem die historisch besonders belasteten Straßennamen umzubenennen, wenn ohnehin schon neue Straßenschilder produziert werden.

Ebenfalls fordern wir weiterhin die online Veröffentlichung des Berichts der Expert*innenkommission. Nach Auskunft des Stadtvermessungsamts sollen nur die vom Ludwig-Boltzmann-Institut entwickelten Beschreibungstexte online veröffentlicht werden. Eine Veröffentlichung des originalen Berichts ist nicht geplant.

Was denkst du?