[Presseaussendung] Taubenabwehranlage die Jugendliche vertreibt? Kostentransparenz Songcontest! Bitcoin in Graz – Initiativen und Fragen der Piratenpartei – Gemeinderat Juli

Piratenpartei stellt dringlichen Antrag auf Überprüfung der Taubenabwehranlage am Hauptplatz.

Philip Pacanda wird in der morgigen Gemeinderatssitzung einen dringlichen Antrag bezüglich der Überprüfung der akustischen Taubenabwehranlage am Hauptplatz stellen. Kinder und Jugendliche hören die Anlage als hohen störenden Pfeifton.

Im Antrag wird einerseits die Sinnhaftigkeit dieser Anlage betrachtet, da diese keine bzw. wenig Wirkung zu haben scheint, und andererseits eine Untersuchung von weiteren wirksameren Methoden um Denkmäler vor Taubenbefall zu schützen fordern.

“Es kann nicht sein, dass hier Jugendliche vertrieben werden – wenn auch unabsichtlich – hier herrscht dringender Handlungsbedarf” und Pacanda ergänzt “vor allem da die Anlage zur Zeit in einem Frequenzbereich sendet der auch von Jugendabwehrsystem-Anlagen verwendet wird

An Stadtrat Eustacchio stellt Pacanda eine Frage zu den einspurigen Parkplätzen.

Zusätzlich wird ein Antrag zur Überprüfung der bisher angefallenen und den zu erwartenden weiteren Kosten für eine etwaige Songcontest-Kanditatur von Graz gestellt.

Auch der erst Bitcoin Automat in Graz und etwaige Fördermöglichkeiten werden thematisiert.

Was denkst du?

*