Die Grazer Euro VI Lüge

Das Märchen mit den angeblichen Euro VI Bussen in Graz hält sich hartnäckig. Sogar die Grünen die hier eigentlich besser Bescheid wissen müssten – so war doch Lisa Rücker zum Zeitpunkt der Bestellung Verkehrsstadträtin – sprechen von Euro VI. Die von den Grünen beanspruchte “Ära des Austauschs” war wohl eher eine “Ära der Fehlinvestitionen”. [1]

Wenn man sich aber einmal die Mühe macht, genauer hinzuschauen, stellt man fest dass es gar keine Euro VI Fahrzeuge sind!

EEV_Logo

Was bedeutet dies aber nun für die Grazerinnen und Grazer? Mal davon abgesehen, dass hier vielleicht versucht wird eine schief gegangen Bestellung zu vertuschen. Wie ist diese Geschichte eigentlich entstanden und was ist der Unterschied zwischen Euro V und Euro VI.

1.) Die Fakten zur Geschichte:

September 2012
“Die 34 Diesel-Gelenkbusse der Schadstoffklasse Euro VI stellten das schadstoffärmste am Markt erhältliche Bus-Modell dar, hieß es in einer Aussendung der Holding Graz.” [2]

Die Bestellung wurde in der Amtszeit von Lisa Rücker als Verkehrsstadträtin eingeleitet!

Dezember 2013
Die bestellten Busse werden angeliefert und in einer Hauruck-Aktion noch im Dezember angemeldet weil: “Ab 1.1.2014 müssen alle neu zugelassenen Lkw’s und Busse in Europa Euro VI erfüllen.”
Die vollständige Euro VI-Regelung mit allen regulatorischen Details wurde im Januar 2012 verabschiedet. Seit April 2012 ist Euro VI in der Europäischen Union zulassungsfähig. [3]

Auch auf der Homepage der Holding Graz ist nicht mehr die Rede von Euro VI Fahrzeugen – hier ist man sich jetzt bewusst, dass es nur Euro V (EEV) Fahrzeuge sind [4] – diese werden jetzt auch nur mehr als “besonders umweltfreundlich” bezeichnet. Dies ist aber nur die halbe Wahrheit.

2.) Der Unterschied

Die Grazer Euro V (EEV) Fahrzeuge unterscheiden sich immens von den modernen Euro VI Fahrzeugen wie sie z.B. Wien bestellt und auch geliefert bekommen hat. [5]

Im Feinstaubbereich erzeugen die EEV Fahrzeuge doppelt! so viel Feinstaub und fünfmal! soviel Stickoxide (NOx) wie die EURO VI Klasse. Und das in einer Stadt, die unter Feinstaub zu leiden hat wie kaum eine andere.

EuroVvsVI_klein

Dies sind definitiv nicht die modernsten Fahrzeuge die man für Graz anschaffen hätte können. Gerade die Feinstaub-Hauptstadt Graz müsste hier mit gutem Bespiel voran gehen.

Auch das Argument der etwas höheren Anschaffungskosten für die Euro VI Fahrzeuge gilt nicht.
Einerseits verbrauchen die EURO VI Fahrzeuge weniger Sprit – Der neue Citaro nach Euro VI spart bei 60 000 km (entspricht der durchschnittlichen Laufleistung eines Busses) im Jahr gegenüber einem Modell nach Euro V nach derzeitigen Kraftstoffpreisen von rund 1,25 Euro/Liter – weiters habe sie längere Service Intervalle. Die höheren Investitionskosten sollten sich also bereits nach wenigen Jahren rechnen! Allein die Treibstoffeinsparung beträgt rund 100.000,– Euro jährlich. [7]

Durch diesen Fehlkauf wird die Grazer Luft Jahr für Jahr durch 200 Tonnen Co2, mehr als 1,5 Tonnen Stickoxide und rund einer Tonne Feinstaub zusätzlich unnötig belastet. [8]

Die Piratenpartei fordert neben einer umgehenden Offenlegung der Ausschreibungsunterlagen auch eine detaillierte Aufklärung über den Ablauf der Kaufverhandlungen und des Beschlusses des damaligen grün-schwarzen Aufsichtrats der Holding Graz. Die Frage warum hier nicht in die Zukunft investiert und Euro VI Fahrzeuge gekauft wurden muss geklärt werden – nötigenfalls auch mit Hilfe des Stadtrechnungshofs.
Quellen:
[1] http://www.kleinezeitung.at/steiermark/graz/graz/3707423/kampf-um-saubere-busse.story
[2] http://derstandard.at/1348284132350/Graz-bekommt-34-neue-Gelenkbusse
[3] http://www.mantruckandbus.com/com/de/produkte___l_sungen/aktuelle_themen/euro_6/faq/FAQ.html
[4] http://www.holding-graz.at/linien/news/33-neue-gelenksbusse-fuer-mehr-komfort.html
[5] http://www.vienna.at/wiener-linien-erneuern-die-bus-flotte-80-neue-fahrzeuge-bereits-im-einsatz/4044650
[6] Quelle Mercedes BENZ technical data EURO V, EEV, EURO VI
[7] http://media.daimler.com/dcmedia/0-921-658961-49-1530379-1-0-0-0-0-0-11702-0-0-1-0-0-0-0-0.html
[8] https://docs.google.com/spreadsheets/d/1bbIV7NwBsSXQTK6F1dS8iT_ieM9UiS-wpq0aLMKNYmQ/edit?usp=sharing


thx 2 katieschen, spelaea, presidente, wolf, poepe, gulrich, fisima und einem anonymen Informanten 

Was denkst du?

*