[Presseausendung] Grazer Gemeinderat zeigt Weitsicht

 “In Brüssel wird mit Wasserwerfern gegen TTIP-Kritiker und Kritikerinnen vorgegangen – in Graz konnte ein mehrheitlicher Beschluss gegen das Transatlantische Freihandelsabkommen erreicht werden” stellt Philip Pacanda, Gemeinderat der Grazer Piraten, fest. Bis auf die ÖVP konnten alle Parteien im Grazer Gemeinderat davon überzeugt werden, dass TTIP in der Art, in der es jetzt verhandelt wird, keine Basis für ein Abkommen darstellt.

“Es kann nicht sein, dass die EU mit den USA geheime Verhandlungen führt, die uns dann hier  in Graz auch betreffen könnten” zeigt sich Pacanda empört, “hier muss Transparenz geschaffen werden – so dürfen diese Verhandlungen nicht weitergeführt werden!”

Der mehrheitlich angenommen Beschluss zeigt, dass nun endlich auch andere Parteien verstanden haben welche Auswirkungen TTIP auf uns alles haben könnte – ein Zeichen für ganz Österreich?

Den vollständigen Antrag der Piratenpartei zu TTIP findet man hier.

 

Was denkst du?

*