[PA] Kuriosum um gratis WLAN in den Grazer Öffis

450px-WiFi_BimIm Februar titelten mehrere österreichische Tageszeitungen: In Graz ist ein Testlauf für gratis WLAN in den Öffis geplant. [1] Hintergrund war ein dringlicher Antrag der Piratenpartei, der mehrheitlich angenommen wurde. [2] Ein Pilotprojekt soll noch bis Spätsommer 2016 auf Schiene gebracht werden, hieß es von Seiten der Holding Graz Linien.

“Obwohl uns schriftlich mitgeteilt wurde, dass noch im Sommer die ersten Straßenbahnen testweise mit WLAN ausgestattet werden, ist bisher noch nichts passiert. Wir haben heute bei Stadtrat Eustacchio nachgefragt und erfahren, dass eigentlich keine Umsetzung vorgesehen ist”, sagt Pacanda. [3]

Kuriosum an der Angelegenheit: Die schriftliche Zusicherung zum WLAN-Pilotprojekt wurde im April an Pacanda übermittelt. [4] Zwei Wochen davor, am 31. März hat das Kontrollgremium der Holding Graz beschlossen, dass ein WLAN-Einsatz in den Öffis ‘nicht sinnvoll’ sei und kein Testbetrieb gestartet werde. [5]

pacanda“Es ist mir schleierhaft, warum man falsche Informationen an den Gemeinderat übermittelt, wenn bereits feststeht, dass keine Umsetzung vorgesehen ist”, so Pacanda.


[1] http://www.kleinezeitung.at/steiermark/grazsued/4916425/Versuch_Grazer-Offis_Mit-GratisWLAN-gegen-Sachbeschaedigungen | http://derstandard.at/2000029899053/WLAN-zur-Beruhigung-in-der-Bim | http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/4913456/Graz-plant-GratisWLAN-in-offentlichen-Verkehrsmitteln
[2] https://wiki.piratenpartei.at/w/images/0/0d/DA_Pacanda_WLANgegVandalismus.pdf
[3] https://wiki.piratenpartei.at/w/images/2/2d/Frage_Pacanda_Wlan.pdf
[4] https://wiki.piratenpartei.at/w/images/2/2b/Wlan_Antwort.pdf
[5] https://wiki.piratenpartei.at/w/images/7/7c/Photo506017950460913644.jpg

Was denkst du?

*