Menschen

Gemeinderatswahl Graz 2017

Die Kandidaten für die Gemeinderatswahl sind:

  1. Philip Pacanda
  2. Florian Lammer
  3. Peter Grassberger
  4. Peter Pöschl
  5. Walter Felber
  6. Gerald Kainz
  7. Daniel Broyon
  8. Klaus Hagn
  9. Matteo Treitler

Gewählte Piraten und Piratinnen

Philip Pacanda Philip Pacanda
Gemeinderat Graz
Thomas Rupprecht Thomas Rupprecht
Gemeinderat Hernstein
Julia Reda Julia Reda
Abgeordnete im Europäischen Parlament

Aktive Piraten und Piratinnen

  • Kathi Kiss – AG Gemeinderat
  • 6581 – AG Stadtentwicklung
  • Smaegs

Partei Organe


GR Philip Pacanda, BSc MA MPA

Listenplatz: 1, Alter: 37

Seit 2013 im Gemeinderat für die Grazer Piraten
Verkehrsplanung & Stadtentwicklung, BürgerInnenbeteiligung, Transparenz
Ändere die Welt, sie braucht es

FacebookTwitter

Florian Lammer, BSc

Listenplatz: 2, Alter: 26

Masterstudium Verkehrsplanung
BürgerInnenrechte, BGE, Mobilität

Facebook, Twitter

Peter Grassberger, BSc

Listenplatz: 3, Alter: 26

Selbstständiger Webentwickler, Student
Netzpolitik, Öffis, Empowerment

Facebook, Twitter, Telegram, FB Messenger

Peter Pöschl, Ing.

Listenplatz: 4, Alter: 56

IT-Organisator beim Land Steiermark
Förderpolitik, BGE, Kultur

 

Dr. Dipl.Ing.Walter Felber

Listenplatz: 5, Alter 71
Stadtplaner, Umwelttechniker, Kaffeehaus- und Stadtzeichner

Umwelttechnik, Abfallverwertung, Stadtplanung, Altstadtschutz und – revitalisierung

 

Dr. phil. Gerald Kainz

Listenplatz: 6, Alter: 60

Physiker / Senior Product Engineer (Halbleiter Industrie)
Stadt & Technik, Mensch & Technik
Vollbeschäftigung und Einkommen aus Lohnarbeit für Mehrheit sind Auslaufmodelle.

Twitter

Daniel Broyon

Listenplatz: 7, Alter: 45

Erl.Beruf Tischler, derzeit TaxiChauffeur
Soziales / Vehrkehrsproblematik – mehr direkte Demokratie & BürgerBeteiligung
Weniger Verbote für Bürger der Stadt

 

Mag. jur. Klaus Hagn

Listenplatz: 8, Alter: 50

Bilanzbuchhalter
Finanzgebarung, Altstadtschutz, Stadt & Mensch

 

Matteo Treitler

Listenplatz: 9, Alter: 21

Softwareentwickler
Migration, Beteiligung, Netzwerkpolitik.

 


Kathi Kiss

Alter: 28
Officemanagement, Assistant Eventmanagement
BürgerInnenbeteiligung, Mobilität/ÖPNV
Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger.