Wählen gehen!

Demokratie lebt vom mitmachen, geh wählen!

Hier findest du dein Wahllokal: http://www.graz.at/cms/ziel/5330076/DE/

Statement. Motivation. Graz wählt. PIRAT

Warum im Grazer Gemeinderat noch viel, viel mehr Piraten sitzen sollen:

Der Charakter einer Stadt wird nicht alleine durch einige wenige, herausragende Beschlüsse im Gemeinderat geprägt sondern auch durch die vielen von der Bevölkerung oft nicht einmal wahrgenommenen kleinen Beschlüsse im Gemeinderat mitgestaltet. Es kommt daher sehr darauf an, welche Weltbilder, welche politische Strömungen die in den Grazer Gemeinderat gewählten … weiterlesen →

BürgerInnenbudget – die Siegerprojekte stehen fest

Liebe Unabhängige, liebe PiratInnen, liebe Interessierte!

53 Projekte, für insgesamt € 279.177,- haben in der Entscheidungsphase des BürgerInnenbudgets der Piratenpartei um Unterstützung der GrazerInnen angesucht. 11.960 Stimmen wurden in den letzten zwei Wochen abgegeben und nun stehen die Gewinnerprojekte fest.

Die Siegerprojekte werden bei einer öffentlichen Veranstaltung morgen Samstag, 28.01.2017, ab 13:00 Uhr im Steirerhof (Jakominipl. 12, 8010 Graz, … weiterlesen →

BürgerInnenbudget: Die Entscheidungsphase beginnt

53 Projekte im Umfang von 271.278 € haben es in die Entscheidungsphase des BürgerInnenbudgets geschafft. Die Piratenpartei stellt die Hälfte ihrer Parteienförderung für Projekte von und für GrazerInnen zu Verfügung. In Summe umfasst der Projekttopf des BürgerInnenbudgets 60.000 €.

Wir sind selbst überrascht wie gut die Idee des BürgerInnenbudgets bei den GrazerInnen ankommt“, freut sich Spitzenkandidat Pacanda. „Als internes … weiterlesen →

26 Projekte, € 128.938

Noch bis zum 10. Jänner 2017 läuft die Einreichphase für das BürgerInnenbudget der Piratenpartei. Bis jetzt sind 26 Projekte im Umfang von € 128.938 eingereicht worden.

Wir sind selbst etwas überrascht wie gut das BürgerInnenbudget angenommen wird. Täglich bekommen wir neue Projekteinreichungen und haben durchschnittlich 400 bis 500 Zugriffe auf die Website. Auch der finanzielle Rahmen von € 60.000 wurde … weiterlesen →

Täglich neue Projekte!

Liebe Mitglieder und Interessierte,

wir freuen uns, dass das BürgerInnenbudget auf viel Zuspruch stößt! Fast täglich werden derzeit neue Projekte eingereicht. Insgesamt sind derzeit bereits 28 Projekte ganz unterschiedlichster Art und Umfang online. Vom Kunstcafé zum Raspberry Pi Workshop, vom Urban Gardening bis zur Patchwork-Familien-Beratung sind bisher viele spannende Projekte von Grazerinnen und Grazern eingetroffen.

Einige dieser Projekte suchen auch … weiterlesen →

BürgerInnebudget und nächste Mitgliederversammlung

Liebe Mitglieder und Interessierte,

am Mittwoch, den 21. Dezember, treffen wir uns wieder ab 18:00 zur Mitgliederversammlung im Steirerhof (Jakominiplatz 12, 4. Stock), um weiter an unserem Programm für die Grazwahl zu arbeiten.

Wir haben inzwischen die beim letzten mal gesammelten Ideen in kurze Programmtexte formuliert und werden diese vorstellen bzw. gegebenenfalls abstimmen.

BürgerInnenbudget

Letzte Woche … weiterlesen →

[NL] Mitgliederversammlung: Kandidaturen zur Grazwahl 2017

Liebe Piratin, lieber Pirat,

wie du vermutlich weißt wurde durch das Scheitern des Grazer Budgets die Gemeinderatswahl auf 5. Februar 2017 vorgezogen. Darum werden wir am Samstag den 19. November unsere KandidatInnenliste für den Gemeinderat wählen und wollen dich dazu einladen vorbeizukommen, mitzubestimmen und auf unserer Liste zu kandidieren!

Die dazu einberufene Mitgliederversammlung wird am Samstag … weiterlesen →

[PA] Antrag soll Volksbefragung zum Murkraftwerk ermöglichen

Gemeinsam mit den Grünen macht sich die Piratenpartei im Gemeinderat für eine Volksbefragung zum Murkraftwerk stark. Ein dringlicher Antrag der dies ermöglicht wird in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag eingebracht. [1]

„Wir sind für diese Befragung! Die Prüfung der Stadtjuristen zeigt, dass es Fragestellungen gibt die eine Volksbefragung möglich machen würden, nur wollen ÖVP, SPÖ und FPÖ das partout nicht. … weiterlesen →

[PA] Grazer Piratenpartei fordert Neuwahlen

„Seit Jahren predigt Bürgermeister Nagl mehr BürgerInnenbeteiligung. Das Abschmettern der Volksbefragung zeigt aber, dass die Stadtregierung kein großes Interesse an direkter Demokratie hat, solange das zu erwartende Ergebnis nicht stimmt. Die lange versprochene BürgerInnenfragestunde im Gemeinderat gibt es auch noch immer nicht“, kritisiert Pacanda. [1]

Derzeit häufen sich in Graz mehrere millionenschwere Großprojekte. Mit dem Murkraftwerk wird auch ein Speicherkanal … weiterlesen →