Werbemittel der Piraten schlagen ein!

Im grazer Büro der steirischen Piraten geht es diese Wochen geschäftig zu. Da werden Plakate gefalten, Flyer gezählt und hastig Sticker für die Versendung  rausgesucht. Die Bestellungen über den neuen Piratenshop erreichten bereits in der ersten Woche dreistellige Zahlen.

Aus dem ganzen Land wird von Piraten wie Symphatisanten fleißig bestellt. „Wir merken richtig, dass die Idee … weiterlesen →

Presseaussendung: Piraten lassen sich nicht einschüchtern

Piraten mit „Menschen statt Plakate“

Die Piratenpartei klagt mit Ihren Anti-Plakat Aktionen die Verschwendung im heurigen Plakatwahlkampf an. „Da werden Millionen verbrannt und damit stoßen die Altparteien immer mehr auf das Unverständnis der Bevölkerung“ so Markus Feirer, Spitzenkandidat der steirischen Piraten. „Es muss sich endlich was ändern, Steuergeld darf nicht verschwendet werden!“ fordert Feirer weiter.

weiterlesen →

Presseaussendung: Fahrscheinlos durch Graz

Am Samstag dem 21. September fuhr man in Graz fahrscheinlos. Zumindest  auf der Strecke Mariatrost – Jakomini Platz – Andritz – Laudongasse. Hier stellte die Piratenpartei eine Oldtimer Straßenbahn zur Verfügung,  welche alle Grazerinnen und Grazer kostenlos in Anspruch nehmen konnten.

„Wir fordern einen komplett fahrscheinlosen Betrieb der Öffis in ganz Graz,“ erklärt Markus Feirer, … weiterlesen →

Fahrscheinlos durch Graz

Am Samstag den 21. September fährt man in Graz fahrscheinlos. Zumindest auf der Strecke Mariatrost – Jakomini Platz – Andritz – Laudongasse.

Die Piratenpartei stellt hier eine Oldtimer Straßenbahn zur Verfügung, welche alle Grazerinnen und Grazer komplett fahrscheinlos in Anspruch nehmen können.

Warum das Ganze? Wir fordern einen komplett fahrscheinlosen Betrieb der Öffis in der ganzen Zone … weiterlesen →

Newsletter vom 18. September: Berichte vom Wahlkampf

Liebe Piratin,

lieber Pirat,

der heutige Newsletter dreht sich um unseren Wahlkampf. Wir wollen Einblicke bieten und vergangene, sowie noch geplante Aktionen vorstellen und dir zeigen wie du dich beteiligen kannst. Vorab als Warnung: Dies ist ein etwas längerer Newsletter als gewohnt. Es tut sich eben derzeit unglaublich viel. ;-)

Wahlfahrt – … weiterlesen →

Presseaussendung: „Menschen statt Plakate“ – Piraten setzen Zeichen gegen den Plakatdschungel

Die letzten Wochen vor der Nationalratswahl sind angebrochen und man kann kaum einen Schritt mehr machen, ohne über ein Plakat der wahlwerbenden Parteien zu stolpern. In dieser heißen Wahlkampfphase stellte nun auch die Piratenpartei in der Steiermark unter dem Motto „Menschen statt Plakate“ ihre „Anti-Plakat“-Kampagne vor.

„Natürlich haben wir zu wenig Budget zur Verfügung, um einen … weiterlesen →

Presseaussendung: Grazer Piraten begrüßen erste Gehversuche für fahrscheinlose Öffis

Ab 9. September sind die Straßenbahnen in der Grazer Innenstadt auf den Strecken Südtiroler-, Kaiser-Josef-, Schloßberg-, Dietrichsteinplatz sowie Finanzamt für ein Jahr gratis nutzbar, verkündeten die Stabilitätspartner.

„Wir Piraten sehen dieses Vorhaben grundsätzlich als ersten Schritt in Richtung fahrscheinloser Verkehr in ganz Graz“, erklärt Philip Pacanda, Gemeinderat der Piratenpartei. „Jedoch fordern wir eine wissenschaftliche … weiterlesen →

Presseaussendung: Rettung der grünen Oase

„Solche grünen Oasen müssen erhalten bleiben“, ist Philip Pacanda von der Piratenpartei überzeugt und ergänzt: „Es liegt in der Verantwortung der Politik, solche Naherholungsgebiete für die Grazerinnen und Grazer zu erhalten. Unsere Position ist klar – das Ragnitzbad muss erhalten bleiben! Wir werden uns dafür einsetzen.“

Quelle: Ragnitzbad wird verkauft

Newsletter vom 24. August: Kreativität statt Millionenbudget

Liebe Piratin, lieber Pirat,

weniger als fünf Wochen sind es nur noch bis zur Nationalratswahl und selbstverständlich sind auch die steirischen Piraten schon in den Wahlkampf gestartet.

Mit einem österreichweiten Wahlkampfbudget von rund 15.000€ sind wir der David gegen die 7 Millionen Goliaths der etablierten Parteien. Also begegnen wir dem 0815 Wahlkampf der anderen … weiterlesen →

Presseaussendung: Trauungssaal öffnet im September für gleichgeschlechtliche Paare – Forderung von überparteilicher Initiative endlich erfüllt

Seit längerem fordert eine parteiübergreifende Initiative gemeinsam mit NGOs die Öffnung des Trauungssaales für gleichgeschlechtliche Paare. Der Forderung nach mehr Gleichstellung stand bislang der Bürgermeister der Stadt Graz, Siegfried Nagl, im Weg. Nach einen Urteil des Verfassungsgerichtshofs zeigt sich nun auch der Bürgermeister einsichtig und öffnet den Trauungssaal ab dem 1. September für Verpartnerungen.

„Eine sehr … weiterlesen →